Nunu Kaller - think kallerful

Nunu Kaller

Nunu Kaller ist Nachhaltigkeitsexpertin, Autorin und eine bewundernswerte Powerfrau. Sollten Sie sie noch nicht kennen, hier eine kurze Vorstellung:

Nunu Kaller wuchs in Wien auf. Sie studierte Anglistik, Publizistik und Geschichte. Nach ihrem Studium war sie zwei Jahre bei der österreichischen Tageszeitung Die Presse im Onlineressort „Politik“. Später wechselte Kaller als Pressesprecherin zu Global 2000 und Greenpeace. 2013 erschien ihr erstes Buch beim deutschen Verlag Kiepenheuer & Witsch mit dem Titel Ich kauf nix. 2018 folgte Fuck Beauty! über den Schönheitswahn bei Frauen. Von 2014 bis 2019 arbeitete sie für Greenpeace Österreich als KonsumentInnensprecherin. Kaller lebt und arbeitet als Kommunikations- und Nachhaltigkeitsberaterin in Wien.

Nunu Kallers Herz schlägt für alte Familienbetriebe, da vor allem viele dieser Betriebe bereits automatisch nachhaltig arbeiten, ganz einfach daher da es logisch aus der Firmengeschichte entstanden ist.

Nunu Kaller und HERKA kennen einander schon etwas länger. Selbst Kallers Mutter kennt unsere HERKA Handtücher bereits seit den 60er Jahren und kann sich bis zum heutigen Tag daran erinnern.

Nunu ist begeistert von der unglaublich bequemen Relaxmode von SAROM by HERKA, ihr Resume zu SAROM fällt dementsprechend positiv aus:

"Biostoff, genäht im Waldviertel, aus einem Familienbetrieb, Produktion nur auf Anfrage, damit keine Lagerware entsteht, individualisierbar, und das ganze dann um unter 100 Euro - Leute, ernsthaft: Viel besser gehts nicht beim Neukauf. Ich bin sowas von Fan!" - Nunu Kaller

Nunu Kaller SAROM

 

Text Quelle: Wikipedia, www.facebook.com/nunukaller
Fotos Quelle: www.nunukaller.com, www.facebook.com/nunukaller
Copyright by worryaboutitlater